Download C# A fondo Libro by Tom Acher PDF

By Tom Acher

Show description

Read or Download C# A fondo Libro PDF

Best programming: programming languages books

Korperliche Bewegung - dem Herzen zuliebe: Ein Ratgeber fur Herzpatienten, 5. Auflage (German Edition)

Ok? rperliche Bewegung und gesunde Lebensweise geh? ren zusammen – auch f? r herzkranke Patienten. Der Ratgeber informiert, wie und in welchem Ma? e Herzkreislauf-Patienten verhaltensbedingte Risikofaktoren ver? ndern sollten und welche Bedeutung dies f? r die gesundheitliche Zukunft der Patienten hat.

Übersetzung objektorientierter Programmiersprachen: Konzepte, abstrakte Maschinen und Praktikum „Java-Compiler“

Dieses Buch vermittelt sowohl Studierenden der Informatik als auch Softwareentwicklern fundierte Grundlagen und Vorgehensweisen zur Entwicklung von Compilern für objektorientierte Programmiersprachen. Anhand mehrerer Sprachen (Smalltalk-80, Java, C++) werden die Konzepte objektorientierter Sprachen und ihrer Übersetzung dargestellt.

Additional info for C# A fondo Libro

Example text

2), - Definition von Schnittstellen-Beschreibungen, - Realisierung der Variantenbildung und - Realisierung verschiedener Abstraktionsebenen. B. Java, unterscheiden noch zwischen Schnittstellen-Spezifikationen (in Java-Sprechweise: interface), bei denen keine Methodenimplementierung angegeben werden darf, und abstrakten Klassen (in Java abstract class), bei denen nicht aile Methoden implementiert sind. Schnittstellen-Spezifikationen sind somit spezielJe abstrakte Klassen. ~~ bzw. als Beispiel Urn die Schnittstelle (in Java: interface) eines Interpreters ftir Ausdrticke zu definieren, reicht es, eine abstrakte Klasse Expr ftir Ausdrticke zu definieren: interface Expr { II keine Instanzvariablen II Methoden II Beachte, die Datentypen ConstExpr und Type werden erst spater definiert.

Listen-Iteratoren) zuzugreifen. Beispiel Das Diagramm i : int ---1lntExpr r- value definiert ein Klasse IntExpr mit Instanzvariable i yom Typ int und Methode value Ihs : Expr rhs : Expr val: ConstExpr ~ AddExpr E valueOfExpr typeOfExpr ... 22 2 Objektorientierte Konzepte definiert eine Klasse AddExpr mit den Instanzvariablen Ihs, rhs und val jeweils vom Typ Expr bzw. ConstExpr und die Methoden valueOfExpr und typeOfExpr. Die dazugehorige Implementierung dieser Klasse kann in Java folgendermaBen realisiert werden: class IntExpr ( Illnstanzvariablen int i; II Methoden pUblic IntExpr(int v) { II Konstruktor: Initialisierung der Instanzvariablen i = v; pUblic int valueO ( II Selektor: gibt den Wert der Instanzvariablen zuruck return(i); class AddExpr ( Illnstanzvariablen II Achtung: II Klasse Expr wird erst spater definiert und stellt die "Vereinigung" II von IntExpr und AddExpr dar.

In polymorphen Sprachen diirfen Argumente und Ergebnisse mehr als einen Typ besitzen. Beim Implementieren groBerer Programmpakete miissen oft die gleichen Funktionen und Prozeduren fiir verschiedene Datentypen implementiert werden. Haufig unterscheiden sich diese Funktionen bzw. Prozeduren nur in den Typen der Argumente oder im Ergebnisparameter. Typische Beispiele sind Container-Datentypen wie Listen, Mengen oder Baume, die sich nur im Typ des Inhalts unterscheiden. Dieses Problem wird in imperativen Programmiersprachen oft durch Kopieren und Andern existierenden Codes gelost.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 38 votes
 

Author: admin