Download Bau-Projekt-Management: Grundlagen und Vorgehensweisen, 4. by Bernd Kochendörfer, Jens H. Liebchen, Markus G. Viering PDF

By Bernd Kochendörfer, Jens H. Liebchen, Markus G. Viering

Show description

Read or Download Bau-Projekt-Management: Grundlagen und Vorgehensweisen, 4. Auflage PDF

Similar german_1 books

Dokumente zur Theorie der Übersetzung antiker Literatur in Deutschland seit 1800 (Transformationen der Antike - Band 10)

The speculation of the interpretation of historic literature has to this point in most cases been mentioned in reference to the paintings of translation itself, or within the context of broader questions, for instance the philosophy of language. learn used to be quite often constrained to the few texts of well-known authors comparable to Schleiermacher, Humboldt, Wilamowitz and Schadewaldt.

Denken - Urteilen, Entscheiden und Problemlösen. Reihe Allgemeine Psychologie für Bachelor (Lehrbuch mit Online-Materialien)

Die neue Reihe zur allgemeinen Psychologie erscheint in four kompakten B? nden. Je nach Studien- und Pr? fungsschwerpunkt ok? nnen die ben? tigten Module zusammengestellt werden. Dieser Band enth? lt alle pr? fungsrelevanten Themen des Faches „Denken“: Im Teil „Entscheiden“ werden die zentralen Phasen des Entscheidungsprozesses vorgestellt, im zweiten Teil die menschlichen Strategien und Regeln der Urteilsbildung, Teil drei behandelt die Theorien und Ph?

Extra info for Bau-Projekt-Management: Grundlagen und Vorgehensweisen, 4. Auflage

Sample text

Den Abbruch zu erleichtern. In Abhängigkeit von der Problemstellung ist der Ablauf in grobere oder feinere Phasen gegliedert, wie Abb. 7 verdeutlicht. Bedürfnisse des Auftraggebers (Zielsystem) Die Kundenzufriedenheit und die damit einhergehende optimale Bedürfnisbefriedigung des Auftraggebers kann als Gesamtziel einer jeden Bauaufgabe betrachtet werden. Dieses Ziel lässt sich nur bei maximaler Systemwirksamkeit, d. h. bei optimalem Kosten/Aufwand-Verhältnis erreichen. Am Zielfindungsprozess sind neben dem Auftraggeber und der Projektorganisation (Handlungsträgersystem) auch die stammorganisation der ausführenden Unternehmen beteiligt.

H. bei optimalem Kosten/Aufwand-Verhältnis erreichen. Am Zielfindungsprozess sind neben dem Auftraggeber und der Projektorganisation (Handlungsträgersystem) auch die stammorganisation der ausführenden Unternehmen beteiligt. Zusätzlich müssen die Interessen anderer Gruppierungen aus der mittelbar betroffenden Umwelt Berücksichtigung finden. a. Kapitalgeber, Lieferanten, Behörden und Träger öffentlicher Belange. 4 Systemtheorie als Grundlage des Projektmanagements Anstoß Vorstudie Systemeinführung Systemnutzung Anstoß Um-/Neugestaltung 0 AusserlJetriebnahme Quelle: [141 Abb.

B. Baumaschinen oder Lüftungsaggregate, deren Verhalten steuer- und vorausbestimmbar ist. Diese Systeme können im Aufbau kompliziert sein, ihr Verhalten bleibt im Zeitverlauf jedoch unverändert. 4 Systemtheorie als Grundlage des Projektmanagements blemlösungen lassen sich vier Systemtypen identifizieren, wie die folgende Tabelle zeigt (vgl. [2]). Tab. 3 Bauprojekte in der Systembetrachtung Bauprojekte lassen sich in drei Subsysteme gemäß Abb. 6 zerlegen. Sie stehen in unmittelbarer Beziehung zum Projektablauf und beeinflussen sich gegenseitig.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 48 votes
 

Author: admin